Eigenheit

ypatybė statusas T sritis švietimas apibrėžtis Išskiriančioji psichinio ar pedagoginio objekto savybė, nusakanti objekto kokybę, ryškų bruožą. Pvz., euristinio pokalbio ypatybės yra šios: 1) per pokalbį mokiniai pastebi, kad jų žinios nepakankamos; 2) mokytojas klausimais skatina savarankiškai rasti taisyklę, dėsnį ir t. t. Mokinių valios ypatybės yra šios: ištvermė, ryžtingumas ir pan. Ypatybės terminas yra esminis išskiriant, išskaičiuojant kokias nors objekto vertes. Jis atitinka filosofijos terminą kokybė. atitikmenys: angl. peculiarity vok. Eigenheit rus. особенность ryšiai: dar žiūrėkypatingumas dar žiūrėkypatumas

Enciklopedinis edukologijos žodynas. 2007.

Look at other dictionaries:

  • Eigenheit — Eigenheit,die:1.⇨Eigentümlichkeit(1)–2.⇨Eigenart Eigenheit→Eigenart …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Eigenheit — Eigenart; Ausprägung; Eigentümlichkeit; Idiosynkrasie * * * Ei|gen|heit [ ai̮gn̩hai̮t], die; , en: Eigenart: das ist eine typisch deutsche Eigenheit. Syn.: ↑ Angewohnheit, ↑ Brauch, ↑ …   Universal-Lexikon

  • Eigenheit — eigen: Das altgerm. Adjektiv mhd. eigen, ahd. eigan, niederl. eigen, aengl. āgen (engl. own), schwed. egen ist das früh verselbstständigte 2. Part. eines im Dt. untergegangenen gemeingerm. Verbs mit der Bed. »haben, besitzen« (vgl. z. B. ahd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Eigenheit — die Eigenheit, en (Aufbaustufe) eine merkwürdige Besonderheit, besondere Verhaltensweise Synonyme: Eigenart, Eigentümlichkeit Beispiele: Das ist eine typisch deutsche Eigenheit. Du solltest endlich deine mundartlichen Eigenheiten ablegen …   Extremes Deutsch

  • Eigenheit — Ei·gen·heit die; , en; etwas (meist ein Merkmal oder eine Verhaltensweise), das typisch für jemanden ist ≈ Eigenart …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Eigenheit — Eigeheit (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Eigenheit — Ei|gen|heit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Eigenheit, die — Die Eigenheit, plur. die en. 1) Bey einigen, besonders mystischen Schriftstellern, die ungeordnete Liebe zu sich selbst, nebst dem Eigennutzen, Eigenwillen u.s.f. ohne Plural. 2) Was einem Dinge vor andern eigen ist. Die Eigenheiten einer Person …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Idiosynkrasie — Eigenheit; Eigentümlichkeit * * * Idio|syn|kra|sie 〈f. 19〉 Sy Idiokrasie 1. angeborene Überempfindlichkeit gegen bestimmte Stoffe 2. 〈fig.〉 heftige Abneigung, Widerwille [<grch. idios „eigen, eigentümlich“ + synkrasis „Mischung“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Unsitte — Eigenheit, Marotte, schlechte [An]gewohnheit, Schwäche, schwacher Punkt, Unart, Untugend, wunder Punkt; (ugs.): Tick; (salopp): Macke. * * * Unsitte,die:⇨Untugend …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.